Mitteilung der Diakonie

Hinweis zur Türkollekte am 04.09.2022 und 11.09.2022 für die Rumänienhilfe

Der Diakonieausschuss und der Arbeitskreis „Rumänien“ danken sehr herzlich für alle Unterstützung der „Rumänienhilfe“ in Form von Kollekten und Sachspenden.

________________________________________________________

Die Erntedankkollekte am 02.10.2022 und 09.10.2022 ist in diesem Jahr vorgesehen für:

1/3 Innere Mission

2/3 Diakonie Katastrophenhilfe: Hunger in Afrika

Innere Mission

Die Kollekte für die Innere Mission dient der Unterstützung diakonischer Maßnahmen auf örtlicher, regionaler und überregionaler Ebene. Diese Werke sind Wesens- und Lebensäußerungen der Kirche, die aus der Berufung hervorgehen, Gottes Liebe in Wort und Tat zu verkündigen. Unsere Kirchengemeinde unterstützt durch die Innere Mission folgende Organisationen: Arbeitskreis Leben, Deutsche Bibelliga, Deutsche Zeltmission, Diakonisches Werk NOH, Drogenberatung NOH, Erziehungsverein Neuenkirchen, Evangeliumsrundfunk, Eylarduswerk Gildehaus, Freie Theologische Hochschule Gießen, Gefangenengruppe Groß-Hesepe, Gideonbund, Kindergärten der Samtgemeinde, Lebenshilfe NOH, Mission Süd-Ost-Europa, Rauhes Haus Hamburg, Schwarzes Kreuz, Senfkorn Eml., Weißes Kreuz, Wycliff Burbach.

 

Diakonie Katastrophenhilfe: Hunger in Afrika

Millionen Menschen in Afrika leiden Hunger. Immer mehr Menschen benötigen humanitäre Hilfe. Es sind mehrfache Katastrophen, die der Bevölkerung insbesondere im Osten und Süden des Kontinents das Leben erschweren: durch den Klimawandel verursachte Krisen und Naturkatastrophen wie Dürre, Überschwemmungen, Schwärme von Wüstenheuschrecken und saisonale Tropenstürme führen zu Vertreibungen und erhöhen den humanitären Bedarf. Hinzu kommen regionale gewalttätige Konflikte. Aber auch ferne Konflikte zeigen dramatische Auswirkungen: Durch den Wegfall der Weizen-Exporte aus der Ukraine und Russland steigen die Lebensmittel- und Energiepreise seit Anfang 2022 für die ohnehin schon notleidende Bevölkerung dramatisch an.

__________________________________________________________ 

Hinweis zur Türkollekte am 16.10.2022 und Sonntag d. 23.10.2022 für die Reformierte Kirchen in Osteuropa

Die Ev.-altreformierte Kirche insgesamt und einzelne Gemeinden unterhalten vielfältige Kontakte zu Kirchen und Gemeinden in Osteuropa, vor allem in Ungarn, Rumänien und Polen. Zwischen den Gemeinden sind gute Partnerschaften gewachsen, die zum Teil durch rege gegenseitige Besuche geprägt sind. Die Kirchen in Osteuropa haben eine reiche geistliche Tradition und sind von Erfahrungen geprägt, die unsere Kirche in den letzten Jahrzehnten nicht hat machen müssen. In finanzieller Hinsicht ist die Lage der Kirchen in Osteuropa nach wie vor sehr angespannt. Viele Aufgaben z.B. im Bereich des Gemeindeaufbaus, der Diakonie und der Sanierung kirchlicher Gebäude können aus eigener Kraft häufig nicht bewältigt werden, so dass eine Unterstützung unsererseits nicht nur wünschenswert, sondern nach wie vor auch geboten ist.

_______________________________________________________________

Hinweis zur Türkollekte am 30.10.2022 und Sonntag d. 06.11.2022 für Rettungschiff Sea Watch e.V


Angesichts der humanitären Katastrophe, der Kriminalisierung der zivilen Seenotrettung und des politischen Stillstands auf europäischer Ebene, reichen Appelle allem nicht langer aus.
Das von der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) organisierte Bündnis „UnitedARescue", mit vielen großen und kleinen Organisationen, Städten und Kommunen,
Kirchen, Unternehmen, Reedereien, Gewerkschaften, Bürgerinnen und Bürgern ist es gelungen, ein Schiff zu ersteigern. Das ehemalige Forschungsschiff konnte durch Beiträge und Spenden der Mitglieder gekauft werden. Uns ist sehr bewusst, ein einzelnes Rettungsschiff löst die Gesamtproblematik von Flucht und Migration nicht. Dennoch ist es ein eindeutiges Signal:
Unsere Gesellschaft hält an den Werten der Humanität fest!
"Man lässt keinen Menschen ertrinken!"
____________________________________________________________________________________________________

Spenden für Kollekten können direkt auf das Konto der Diakonie unter Angabe des Verwendungszwecks überwiesen werden.

Kollektenkonto der Diakonie:
Grafschafter Volksbank
IBAN: DE12 2806 9956 4810 0099 03
BIC: GENODEF1NEV

 
 
 


 
 
 
 
 

Mitteilungen

Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

Mit dem Wochenspruch aus 1. Petrus 5, Vers 7,darf ich euch im Namen des Kirchenrates herzlich begrüßen.

 

Der Kirchenrat teilt der Gemeinde folgendes mit:

  • Von der reformierten Gemeinde ist Tim Schütten zu uns gekommen. Wir heißen ihn in unserer Gemeinde herzlich willkommen und wünschen ihm, dass er sich hier bald gut einlebe.
  • Zur Gemeindeversammlung am Dienstag um 20.00 Uhr ist die ganze Gemeinde herzlich eingeladen. Gemeinsam möchten wir über unser Gemeindeleben nachdenken. Darüber hinaus sollen an diesem Abend der Jahresabschluss 2021 sowie der Haushalt für das Jahr 2022 vorgestellt werden.
  • Der Bibelkreis mit Pastor Oldenhuis trifft sich am Donnerstag um 19.00 Uhr.
  • Der Männerverein trifft sich am Freitag um 20.00 Uhr. Thema des Abends ist 1. Samuel 19. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
  • Für kommenden Samstag, den 01.10.2022, findet in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr in der Ev.-altref. Kirche in Uelsen der nächste „Orgeltreffpunkt“ statt. Alle aktiven Organisten und Organistinnen der Ev.-altref. Gemeinde, aber auch Interessierte, die überlegen mit dem Orgelspiel zu beginnen oder wieder einzusteigen, sind herzlich willkommen.
    Fachlich geleitet wird das Treffen von Liga Vilmane, die von der Ev.-altref. Kirche für die Begleitung der Organisten und Organistinnen beauftragt wurde und für unterschiedlichste Anliegen offen ist. Der Hauptteil des Treffens beinhaltet verschiedene Fortbildungsmodule. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Für Credo-Bezieher liegt eine neue Ausgabe auf der Ablage im Foyer.
  •  Der Grenzbote liegt auf der Ablage im Foyer zum Mitnehmen aus.
  • Die Grenzboten sind als PDF-Datei zum Lesen und Ausdrucken auch online verfügbar. (https://www.altreformiert.de/de/grenzbote/2022/)
 

Die Arche hilft...

Besondere Zeiten erfordern besondere Initiativen... Alle Kirchen der Samtgemeinde bieten konkrete Hilfe an.

Herzlich Willkommen!

 

 

Vormittagsgottesdienst am Sonntag den 25. September 2022

um 10 Uhr mit Pastor Schrader

-> https://youtu.be/GobZTmj4txA

 _______________________________________________________________________________

Nachmittagsgottesdienst am Sonntag den 25. September 2022

um 14 Uhr mit Pastor Schrader

-> https://youtu.be/hdwmwLR7R7Y

 

 

 

Die Losung des Tages:

Anmeldung

JSN Gruve is designed by JoomlaShine.com